Hamburg

Wir waren am 14 Juni zur Street Mag Show Hamburg. Es war bewölkt aber trocken.Der Platz vor der IMTECH Arena war am Nachmittag auch ziemlich voll. Aber man konnte jederzeit mit dem Auto wegfahren, nicht so wie sonst auf dem Heiligengeistfeld. Wieder viele schöne US Cars gesehen. Die Moderation auf der Bühne hat diesmal Helge gemacht, das hat mir auch gut gefallen. Blöd das gefühlt jedes zweite Fahrzeug ein Mustang war. Leider gab es keinen Teilemarkt .Am besten war das es keine Baujahrbeschränkung gab.
Dafür ein dickes Lob an Anna.
Fazit: Ein gelungenes Treffen, viel besser als auf dem Heiligengeistfeld.

Kai

Dia: 

Kommentare

Wenn es keine Baujahresbegrenzung gibt, IST leider gefühlt jedes zweite Auto ein neuer Mustang... 

Denke, dass KEIN us-Car nach 1980 so richtig mit dem Stil, flair und dem eigentlichen schönen eine us-Oldies mithalten kann... Und somit leider nichts wirklich besonderes ist.. Deshalb fänd ich ne baujahresbeschränkung angemessen...