Eckernförde

Am 06.09.2014 fand in Eckernförde das HSM 2014 der "Kaputte-Jungs" statt. Bei diesem Treffen handelt es sich um ein US und Youngtimer Treffen.
Wie in den vergangenen Jahren, war auch dieses Treffen gut besucht und es waren viele schöne Fahrzeuge zu bestaunen.
Leider ließ die Organisation einige Wünsche offen, was zulasten der Teilnehmer und Besucher ging. Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass die
Organisation von Treffen nicht einfach ist, besonders dann, wenn eine so große Anzahl von Teilnehmern erscheint wie bei dem HSM. Besonders
ärgerlich war die Tatsache, dass auf der Homepage der Veranstalter zu lesen war, es werden um 13.00 die Tore geöffnet.
Als wir mit dem Club geschlossen anreisten, wurden wir um 12.15 Uhr auf den Teilnehmerplatz geleitet, der aber schon bis zum letzten Winkel zu geparkt war. Leider war
der Platz eher eine Straße, die zur rechten und zur linken Seite mit Fahrzeugen in geringem Abstand zugestellt war. Auf der Straße waren
die Besucher unterwegs, die die Fahrzeuge bestaunten. So mussten nicht nur wir, mit unseren Fahrzeugen, durch die Besuchermenge
fahren um letztendlich den recht kleinen Platz, wegen fehlender Plätze, wieder verlassen zu müssen. Uns blieb nur die
gegenüberliegende Wiese. Leider waren hier keine Ordner oder Einweiser eingeteilt. Die Wiese (die auch in weniger als 1 Stunde
voll beparkt war) hatte auch nur eine schmale Einfahrt aber keine Ausfahrt, was nach Kurzem für ein mittelschweres Verkehrsproblem
führte und niemand mehr den Platz verlassen konnte, weil immer mehr Besucher auf die Wiese fuhren.
Leider konnten die Fahrzeuge die auf der Wiese und später auch den umliegenden Parkmöglichkeiten
standen nicht von den Besuchern bestaunt und für einen Pokal nominiert werden. Es wäre den Organisatoren
anzuraten, eventuell einen besser geeigneten Platz zu wählen, mehr Personal zu deklarieren und sich an ausgeschriebene
Öffnungszeiten zu halten.
Ich denke das sind die Organisatoren den Teilnehmern schuldig die teilweise eine weite Anreise in Kauf nehmen. Blöd,
wenn die dann auf einer abgelegenen Wiese stehen müssen, von der es kein freiwilliges Entkommen mehr gibt :-)
<br>Nils

Bilder: